Crowdfunding

Wir müssen das Projekt unterstützen und die Entwickler für die Entwicklungsarbeit bezahlen, um die ersten funktionsfähigen "datenschutzfähigen" /e/ -Produkte zu erhalten, die Benutzer auf ihren eigenen Handys installieren oder auf begrenzten vorinstallierten /e/ -Smartphones bestellen können.

Dann können wir mehr Mitwirkende gewinnen, und das Projekt wird natürlich nachhaltig, wenn es bei Neuerscheinungen wiederholt wird.

/e/, ein mobiles Betriebssystem und Online-Dienste, im öffentlichen Interesse

Bereits gesammelt:

KickStarter: 94 760 € / $108,974

IndieGogo: 14 371 € / $16,526

Vor Ort: jetzt sammeln:

Crowdfunding

Ihre Daten gehören IHNEN!

/e/ erkennt das Bedürfnis aller an, den Datenschutz zu verbessern. Das Projekt /e/ wird ein alternatives mobiles Betriebssystem und zugehörige Onlinedienste, einschließlich E-Mail, Cloud-Speicher und Online-Office-Tools, bereitstellen. /e/ ist ein Open-Source-Non-Profit-Projekt im öffentlichen Interesse.

/e/, ein mobiles Betriebssystem und Online-Dienste, im öffentlichen Interesse

Duval

1998 habe ich Mandrake Linux entwickelt, weil ich Linux-Fan war und Windows nicht mochte. Es ist lange her und ich freue mich sehr, einer der Akteure gewesen zu sein, die dazu beigetragen haben, dass der Linux-Desktop zu einer glaubwürdigen Option wurde.

Seitdem ist das Smartphone entstanden. Und jetzt ist es für viele von uns ein "Begleiter des Lebens". Aber dieses Jahr wurde mir klar, dass ich immer mehr ein iPhone, einen Mac und Google-Dienste verwendete. Mir wurde klar, dass ich faul geworden war und mein Datenschutz verschwunden war.

Und mit dieser Situation bin ich definitiv nicht zufrieden. Ich bin mit dieser Situation nicht zufrieden, da iOS proprietär ist und ich Open-Source-Software bevorzuge. Ich bin nicht glücklich, weil Apple mit seinen neuesten Produkten verrückt wird und sogar iOS eine Menge personenbezogener Daten an Google weitergibt (für 9Bn$ pro Jahr im Gegenzug!). Sie werden immer teurer und nicht wirklich aufregend.

Ich bin auch nicht zufrieden mit Google und anderen ähnlichen Unternehmen. Sie sind zu groß geworden und verfolgen uns, indem sie viele Informationen darüber erfassen, was wir tun. Sie wollen uns so gut wie möglich kennen, um Werbung zu verkaufen. Wie Millionen anderer WERDE ICH EIN PRODUKT VON GOOGLE.

Das möchte ich zumindest für mich selbst beenden. Die Menschen können tun, was sie wollen. Sie können freiwillige Sklaven sein. Aber ich will diese Situation nicht mehr für mich.

Erobere meine Privatsphäre zurück

Ich möchte meine Privatsphäre zurückerobern. Meine Daten sind MEINE Daten. Und ich möchte so oft wie möglich Open Source-Software verwenden.

Gleichzeitig passen die derzeit verfügbaren Alternativen nicht genau zu meinen Anforderungen. Zuallererst möchte ich kein Standard-Android verwenden: Es ist überall Google und die Standardbenutzeroberfläche gefällt mir nicht. Es gibt auch andere Initiativen, die nicht meinen Vorstellungen entsprechen. Ich möchte etwas konsequentes und komfortables nutzen, wie es iOS oder MacOS sind. Ich möchte etwas, das ich meinen Eltern oder meinen Kindern empfehlen kann. Und ich möchte etwas, das meine Privatsphäre respektiert.

Was ich mir wünsche, könnte in angemessener Zeit aus vorhandenen Bausteinen erstellt werden, und es würde mit netten Online-Tools wie Office, Cloud-Speicher und E-Mail-Diensten einhergehen.

Lassen Sie uns etwas Neues bauen: /e/

Diese "neue Sache" wird - so weit wie möglich - Open Source sein. Und damit ich und andere Spaß daran haben, muss es attraktiv gestaltet sein.

Bei seiner Gründung wird es auf LineageOS basieren, das Open Source ist und Mainstream-Android-Anwendungen ausführen kann. Darüber hinaus werden großartige Open-Source-Module zu einem einheitlichen Mobil- und Websystem zusammengefasst.

Ich habe das Projekt "/e/" genannt, weil Aale kleine Fische sind, die sich im Meer verstecken können. Das ist perfekt für mein Streben nach mehr Privatsphäre. Und wir haben ein schönes Logo:

Ein Projekt im öffentlichen Interesse

Ich möchte /e/ ein gemeinnütziges Projekt sein, ein Projekt "im öffentlichen Interesse". Ich bin der festen Überzeugung, dass Betriebssysteme und Webdienste eine gemeinsame Ressource sein sollten: Wie ich vor einigen Jahren erklärte, handelt es sich um Infrastruktur - genau wie Telefonnetzwerke, Schienenwege und Straßen.

Gemeinnützig bedeutet nicht, dass nichts zum Verkauf steht. Wir planen den Verkauf von vorinstallierten /e/ Smartphones und die Bereitstellung von Premium-Services für Unternehmen. Wir werden auch mit Unternehmen zusammenarbeiten, die mit unseren Open Source-Produkten Geschäfte machen wollen. Aber Profit wird nicht der Hauptfokus von /e/ sein.

Und als Community-Projekt wird /e/ Mitwirkende begrüßen.

Wir haben bereits erste Ergebnisse!

Das /e/ -Projekt wird attraktiv gestaltete „datenschutzfähige“ Smartphone-ROMs und -Smartphones für den Durchschnittsbenutzer mit zugehörigen Webdiensten veröffentlichen.

Unsere ersten positiven Ergebnisse im Proof-of-Concept-Stadium werden auf dieser Seite beschrieben. Im September 2018 haben wir auch eine erste Beta von / e / mobile Betriebssystem und Online-Diensten veröffentlicht! Es ist auf einer Auswahl von Geräten verfügbar (ungefähr 20 und es wird gezählt!) Und hat bereits einige nette Presseberichte erhalten.

Erstes /e/ Prototyp-Smartphone-Betriebssystem

Wir begannen zunächst, alternative Webdienste zu prüfen, die mit dem /e/ project kompatibel sind und die wir anpassen und in das /e/ mobile-Betriebssystem integrieren können.

/e/ vision: geräte und web-service mit der privatsphäre respekt

Wie wird das Geld verwendet?

Um die in unserer Roadmap beschriebenen Ziele zu erreichen, müssen wir:
  • Bezahlen Sie das Entwicklungsteam
  • Bezahlen Sie die Server
  • Bezahlen Sie die verschiedenen Produkte und Dienstleistungen, die wir anbieten, als Gegenleistung für Ihre Beiträge
  • Stellen Sie strategische Mitarbeiter ein, um ein voll funktionsfähiges Team zu erreichen

Das /e/ core Team: von 3 Kontinenten!

Gaël Duval ist der Projektgründer und lebt in Europa. Gaël ist ein Open-Source-Befürworter und hat zwei bedeutende Open-Source-Produkte entwickelt: die Linux-Distribution Mandrake und Ulteo, eine Plattform für die Bereitstellung von Anwendungen und Desktops.

Rhandros Dembicky ist der Chefkünstler von /e/ und lebt in Brasilien. Rhandros ist ein UI / UX-Designer mit soliden Kenntnissen in mobilen Produkten. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet er mit Big Playern auf dem Markt zusammen, um digitale Produkte wie PlayKids, eine der weltweit bekanntesten Apps in der Kategorie Kinder, zu entwickeln.

Véronique Loquet ist die Kommunikationsleiterin von /e/ und lebt in Europa. Seit zwanzig Jahren hilft Véronique Hackern und IT-Machern in den Bereichen Open Source und Sicherheit, ihre Medienarbeit und Veranstaltungen weltweit zu organisieren.

Eine wachsende Community von Entwicklern und Mitwirkenden! /e/ wird von vielen Enthusiasten auf der ganzen Welt aufgegriffen: Entwicklern, Redakteuren, "Knollen", Evangelisten ... und sie sind herzlich willkommen.

Und wurden von mehreren Beratern aus der Mobilfunkbranche zu verschiedenen Aspekten des Projekts unterstützt.

Auswirkungen von /e/

Wir sind der Meinung, dass sich /e/ als wichtiges Open-Source-Projekt im öffentlichen Interesse global und weltweit auswirken kann. Es wird dazu beitragen, Benutzer von Spionage und Werbung für personenbezogene Daten zu befreien.

/e/ handelt von Freiheit und Privatsphäre in der digitalen Welt.

Andere Möglichkeiten, die Sie unterstützen können /e/

Ein Beitrag zu dieser Crowdfunding-Kampagne ist eine großartige Möglichkeit, die Entwicklung von /e/ zu unterstützen. Sie werden ermutigt, Informationen über das Projekt und über diese Kampagne so oft wie möglich an Freunde, in Internetforen und in sozialen Medien weiterzugeben.
Sie können sich auch auf unserer Website registrieren oder uns als potenziellen Mitwirkenden kontaktieren. Wir brauchen Ingenieure, Tester, Übersetzer und Leute, die das Wort überall verbreiten können.
Die verschiedenen Möglichkeiten zur Unterstützung von /e/ finden Sie auf der Support-Seite

Belohnungen für die Kampagne

Indem Sie einen Beitrag zur Crowdfunding-Kampagne /e/ permanent leisten, tragen Sie dazu bei, die Entwicklung voranzutreiben und die Chancen zu erhöhen, dass Software und Services für alle verfügbar sind. Mit Beiträgen von vielen Menschen können wir eine echte Wirkung erzielen und eine echte ethische Alternative zu den Netzriesen werden. Die größte Belohnung für uns alle sind die Vorteile, die das /e/ Projekt für die Welt bringen kann.

Gleichzeitig haben wir an einigen coolen Belohnungen gearbeitet. Abhängig von Ihrem Engagement erhalten Sie Sticker, T-Shirts und als /e/ offizielles Community-Mitglied sind Sie besser mit uns verbunden und wir werden sorgfältig auf Ihre Stimme hören. Last but not least gibt es einige frühe Smartphones, auf denen /e/ vorinstalliert ist, für die größten Mitwirkenden.

Belohnungen für die Kampagne

Seit Beginn der /e/ Kampagne haben wir eine großartige Unterstützung von Leuten erhalten, die das Projekt mögen und einen Beitrag leisten möchten. Wir haben auch angefangen, Medienberichterstattung zu bekommen! Wir hoffen, bald auf der Washington Post, der Elle und der Vanity Fair zu sein. Mittlerweile finden Sie uns auf einer Reihe von IT-Nachrichtenseiten, darunter ZDNet, Wired.it, Slashdot, HackerNoon und AndroidHeadlines.

/ e / Unterstützer (8 €)

Sie mögen das /e/ -Projekt und möchten einen Beitrag leisten, /e/ dankt Ihnen dafür!

/e/ Glück gehabt Sechszehn (16€)

Sie mögen das /e/ -Projekt und möchten einen Beitrag leisten, /e/ dankt Ihnen dafür lautstark.

/ e / Mitarbeiter (32 €)

Unsere Mission, der Welt mehr Privatsphäre zu bieten, liegt Ihnen sehr am Herzen. Sie werden offizielles Mitglied des /e/ Projekts. Wir werden sorgfältig auf Ihre Bedürfnisse eingehen und Sie erhalten einige /e/ Aufkleber.

/e/ Leistung Mitglied (64€)

Sie legen großen Wert auf unsere Mission, den Menschen stärker vor den Ohren von Großkonzernen und Regierungen zu schützen. Sie werden offizielles Mitglied des /e/ Projekts. Wir werden sorgfältig auf Ihre Bedürfnisse eingehen und Sie erhalten ein Blatt mit /e/ Aufklebern!

/e/ Früh Adopter (99€)

Sie möchten helfen, die E-Mail- und Laufwerksinfrastruktur zu erweitern und zu verbessern. Sie haben jetzt Zugriff auf mehr Speicherplatz auf /e/ services: 20 GB Laufwerk und Ihr @ e.email-Konto für ein Jahr. Außerdem erhalten Sie ein Set mit /e/ Aufklebern!

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie bereits eine E-Mail-Adresse /e/ identity haben, teilen Sie uns dies bitte bei Ihrer Bestellung mit.

/ e / Unterstützer (128 €)

Sie möchten die Odyssee des /e/ beschleunigen. Sie erhalten alles oben Genannte sowie ein /e/ t-Shirt und einen frühen Zugang zu einem E-Mail-Konto bei e.email.

/ e / Maker (256 €)

Sie möchten die Odyssee des /e/ superschnell machen. Du bekommst alles oben und ein /e/ Sweatshirt.

/ e / Transformator (512 €)

Sie möchten wirklich mehr beitragen, und wir sehen Sie als Helden: Sie erhalten alles oben Genannte plus ein frühes sicheres Cloud-Laufwerk mit 100 GB.

/ e / Hero (1024 €)

Sie möchten die Geschichte maßgeblich mitgestalten und verändern! Sie erhalten alles oben Genannte sowie ein schönes 5 bis 5,5 Zoll großes Midrange-Smartphone (wie ein Xiaomi Mi 5S oder ein gleichwertiges) mit einem funktionsfähigen Early /e/ System vorinstalliert.

Nach oben