Das PRISM Überwachungsprogram

Ein gewaltiger Fall von Missbrauch von Benutzerdaten und unterlaufen der Privatsphäre ist das PRISM Programm der NSA. Es wurde 2007 gestartet und im Jahr 2013 von den Medien bekanntgemacht. Dieses globale Internetüberwachungsprogramm der US Regierung hat mit Unterstützung von Google, Facebook, Apple, Microsoft, Yahoo!, Skype und Anderen die systematische Aufzeichnung und Auswertung beinahe des gesamten Internetverkehrs aus Gründen der Terrorprävention umgesetzt. Die Enthüllung von PRISM hat wieder einmal das Augenmerk auf die Privatsphäre von Bürgern auf der einen sowie Betriebs- und Staatsgeheimnissen auf der anderen Seite gelenkt.